Newsletter
an-/abmelden

kurz nach-denken

HomeÜber michGleichnisseBuch-TippsHeil-QuellenWeg-WeiserGlücklich seinGegenargumenteDenk-AnstößeVorträgeDownloadLinksImpressum
 

Heil-Quellen

Nachdem man bei sich selbst - in größerem Ausmaß als man denkt - “betriebsblind” ist und für die geistige und körperliche Heilung (= Ganzwerdung = Finden des inneren Friedens) eine möglichst weitreichende Bearbeitung aller unbewussten Schattenthemen not-wendig ist, wird man sich im Laufe seines Weges mehrerer externer Helfer und Coaches bedienen müssen. Jeder bringt einen ein paar Schritte weiter. Das Ego sagt “Du musst das alleine schaffen, sonst ist es ein Schuld- oder Schwäche-Eingeständnis!” Das ist aber der Versuch einer Irreführung. Letztendlich geht es darum, wieder Schüler zu werden (diesmal, um wirklich für’s Leben zu lernen!) und sich durch wohlmeinende Lehrer helfen zu lassen bei dem “Erkenne Dich selbst”. Schmerzhafte Erfahrungen, egal auf welchen Gebieten, kommen zustande, weil wir Illusionen hegen über unser wahres Selbst und uns selbst anders einschätzen als wir wirklich sind. Frieden und Heil entsteht durch ein Verstehen, Annehmen und Erlösen unserer Lernaufgaben / Themen (das Ego sagt abfällig “Schwächen” dazu, um uns von einer Bearbeitung abzuhalten) und in der Folge einer Entfaltung unserer wahren Fähigkeiten und unserer unverstellten, eigentlichen Natur. Dieser Weg weckt Ängste, die überwunden werden möchten (wie eine Geburt: durch die Enge in die Weite). Schon allein deshalb ist ein professioneller Begleiter, der uns beruhigend führen kann, notwendig.

Meine Adressliste unten bezieht sich ausschließlich auf selbst genutzte Therapeuten und ist daher regional beschränkt. Allerdings gibt es mehr Therapie-Formen als man denkt, die eine räumliche Nähe von Therapeut und Klient nur für ein Startgespräch (Homöopathie), für einen begrenzten Zeitraum (z.B. Wochenendseminar Familienstellen) oder gar nicht (Radionik) voraussetzen. Hier ist der Wohnort des Therapeuten eigentlich egal. Wer zurückzuckt vor einer weiteren, einmaligen Reise, dem Zeitaufwand oder den Kosten des Therapeuten, könnte sich in Ruhe einmal überlegen, wieviel ihm seine Heilung eigentlich wert ist. Für einen normalen Urlaub fliegt man, ohne mit der Wimper zu zucken, um die halbe Welt, nimmt sich drei Wochen frei und gibt vierstellige Beträge aus. Wie man überhaupt bei näherem Hinschauen feststellen wird, dass man für das Übertünchen anstehender innerer Aufgaben überraschend viel Zeit, Energie und Geld außen zu investieren bereit ist (Auto, Urlaub, Haus, Kosmetik, Frisör, Fernsehen), während bei alternativen Heilmethoden als erstes das Ego die Frage stellt: “Übernimmt die Kosten auch die Krankenkasse? Sonst ist es zu teuer!” Oder es kommt: “Ich habe leider momentan keine Zeit dafür, mein Beruf [der mir vielleicht noch nicht einmal Spaß sondern mich krank macht] nimmt mich so in Anspruch!” Kurz nach-denken, bevor man solche Argumente des Egos für sich gelten lässt und einen positiven Impuls durch fadenscheinige Argumente im Sand verlaufen lässt!

Noch ein Hinweis, wenn man nicht weiß, welche Heilrichtung für einen richtig ist: Nicht die Methode, sondern meine Bereitwilligkeit zur vollständigen Umsetzung (trotz innerer Zweifel und Bedenken) und die Begabung des Heilers entscheidet über den Erfolg! Mein Tipp: Sich nur die wirklich begabten und profilierten Heiler herauspicken (Mundpropaganda, Referenzen) und einfach ein paar Monate “probehalber” alles(!) tun, was der Heiler rät. Nur so kann man einschränkende innere Grenzen sprengen (der Heiler wird einem Dinge raten, die man von alleine nie getan hätte oder denen man sogar mit Widerstand begegnet) und das ganze Potential des Heilers für sich nutzen (wenn man nicht oder nur teilweise macht, was er sagt, wie soll die Behandlung dann wirken?). Erst nach dieser mehrmonatigen(!) “Probezeit” rückblickend die Wirkungen beurteilen und danach entscheiden, ob man weitermacht. Nachdem es in irgendeiner Form immer um ein Bearbeiten “unangenehmer” Themen geht, wird es anfangs häufig zu einer Verschlimmerung von Symptomen kommen, weil das Thema aktiviert und aus der Verdrängung ins Bewusstsein geholt wird. Das ist sogar Voraussetzung für eine erfolgreiche Bearbeitung und ein Zeichen, dass die Therapie am richtigen Punkt ansetzt. Wenn man in eine Wunde piekst, wird es weh tun - doch erst wenn die Wunde gefunden ist und das Bewusstsein darauf gelenkt wird, kann sie auch erfolgreich heilen!

Wir sind von der konventionellen Medizin folgende Denkweise gewohnt: “Ich habe ein lästiges Symptom, das möchte ich bitte möglichst schnell loswerden und danach so weiter leben wie bisher! Das Symptom hat keinen Sinn, ich kann es nicht beeinflussen und ich brauche den Arzt, der mich dann kuriert.” Das bedeutet aber Symptomverdrängung, nicht Heilung der Ursache. Wirkliche Heilung braucht meine aktive Mitarbeit und Geduld (solche Prozesse brauchen ihre Zeit!), die Bereitschaft, eingefahrene Muster zu ändern, und das Vertrauen in den Heiler (und sei es nur auf Zeit - quasi “im Vorschuss”, um später an den Ergebnissen zu sehen, dass der Vertrauensvorschuss gerechtfertigt war). Man kann sich das klassische Zitat von Hippokrates nicht oft genug in Erinnerung rufen:

Wenn Du nicht bereit bist Dein Leben zu ändern,
kann Dir nicht geholfen werden.


Therapieformen, die auch über größere Entfernungen machbar sind:

  • Wassertherapie, Heilmeditationen mit verbundenem Atem, Ernährungsberatung, Fastenkurse:
    Dorothea Neumayr, A - 5020 Salzburg, Tel. +43 (664) 3839377,
    www.dorothea-neumayr.com
    Dorothea Neumayr ist eine Schülerin und enge Mitarbeiterin von Rüdiger Dahlke, hat einige Einweihungen erhalten und große heilerische Kräfte. Man muss einfach einmal von ihr einmal in körperwarmem Thermalwasser gewiegt worden sein oder die Intensität einer Meditation mit verbundenem Atem erlebt haben, die einen ohne besondere Vorkenntnisse unmittelbar mit dem eigenen Unbewussten in Kontakt bringt. Das sind Erlebnisse einer heilsamen Intensität, die sich fast nicht mehr beschreiben lassen und einen zutiefst berühren. Zudem ist sie Haubenköchin und Spezialistin für vegane Ernährung auf höchster kulinarischer Genußstufe. Einige Bücher mit Rezepten sind von ihr erschienen.
  • Homöopathie:
    Anneliese Barthels, 81673 München, Tel. (089) 4315240
    Wichtig bei der Wahl eines Homöopathen ist meines Erachtens, dass er auch Hochpotenzen anwendet (also C200, C1000 und höher), weil niedrigere Potenzen wie C30 oder D12 nur eine zeitlich begrenzte Wirkung haben und nicht auf  Verhaltensmuster und Geisteszustände (z.B. innere Unruhe, Workoholismus, Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit) einwirken. Frau Barthels ist sehr erfahren in der Auswahl der richtigen Mittel und geht in die Tiefe, bezieht den Klienten auch in die Aufarbeitung der anstehenden Themen mit ein. Sie hat einen Lehrauftrag an der vom Berufsverband betriebenen Heilpraktikerschule in München.
  • Radionik:
    TML-Berghof Analysen, Heidemarie Osowski, 87621 Füssen, Tel. (08362) 925353,
    www.tml-berghof.de
    Mit Frau Osowski (Koryphäe in der Radionik) habe ich hervorragende Erfahrungen gemacht bei der ganzheitlichen Ausbalancierung meines Wesens und meines Körpers und der spirituellen Anleitung auf dem Weg zu einer bewussten Lebensführung. Sie ist hervorragend in der Analyse von geistigen und körperlichen Ungleichgewichten bis hin zu konkreten Krankheiten - auch schon im Entstehungsstadium, wo noch keine äußeren Symptome auffällig sind. Wie bei der Homöopathie habe ich anfangs stärkste Zweifel an dieser Methode gehegt, aber im Lauf der Zeit mehr als genug, auch konventionell-medizinisch verifizierte Beweise erhalten, dass die Analysen stimmen.
  • Eigenerfahrungs-Seminare, Vorträge:
    Dr. Rüdiger Dahlke, A - 8151 Hitzendorf, viele der Veranstaltungen finden in Deutschland statt
    www.dahlke.at
    In meinen Augen einer der ganz großen Vordenker einer anderen Sichtweise im Bereich Medizin (“Krankheit als Sprache der Seele”) und Lebensgesetze (Resonanz, Polarität). Er bringt die letzten 2000 Jahre gesammeltes Wissen in diesen Bereichen auf den Punkt und zeigt klar und unmissverständlich auf, wie in den letzten Dekaden unser Denken immer ein-seitig-er und dadurch ab-weg-iger wurde. Es lohnt sich, seine schonungslose Aufdeckung unserer eigenen Täuschungsmanöver anzunehmen und dadurch für sich nutzbringend anzuwenden. Seine Seminare und Vorträge sind ein Erlebnis für sich. Auch hier gilt: Nicht (vor)urteilen sondern konsequent eine längere Zeit verinnerlichen und ausprobieren, dann wird man merken, dass Dahlke bzw. die durch ihn neu ins Gespräch gebrachten, alten Lehren recht haben.
  • Heilungszentrum für ein- bis mehrwöchige Behandlungen:
    Heil-Kunde-Zentrum, Ltg. Margit Dahlke, 84381 Johanniskirchen, Tel (08564) 819
    www.dahlke-heilkundezentrum.de
    Eine tolle Möglichkeit, in der Abgeschiedenheit niederbayrischer Wälder mal gründlich zu sich selbst zu finden. Ein Therapiezentrum mit angeschlossenen Unterkunftsmöglichkeiten, etlichen Therapeuten und verschiedenen Behandlungsmethoden. So wird individuell für jeden Heilsuchenden das Richtige zusammengestellt. Einmal 1-4 Wochen dort statt Urlaub - ein Erlebnis der besonderen und vor allem dauerhaft bleibenden Art! Warnung an alle, die lieber an ihrer Gesundheit als an sonstigen Anschaffungen sparen: Ein Aufenthalt im Heil-Kunde-Zentrum wird von der Krankenkasse nicht bezuschusst! Zur Zeit wird halt Symptomverdrängung noch eher bezahlt als wirkliche Heilung. An einem gesunden, geistig unabhängigen Menschen ist eben kein Geld zu verdienen. Wird sich das Gesundheitssystem so aber nicht mehr lange leisten können.
  • Osteopathie, Chiropraxis:
    Christian Hüffer, 82166 Gräfelfing, Tel. (089) 15919074, Terminvereinbarung telefonisch 9-12 Uhr
    Ein genialer Osteopath und Chiropraktiker, der selbst schwierige Fälle in den (sanften) Griff bekommt. Jeder von uns ist durch banale Stürze, frühere Unfälle, selbst durch “versehentliches” Stolpern oder falsche Alltagsbewegungen (z.B. zu schnelles Öffnen einer schweren Autotür) in irgendeiner Form schief im Knochengerüst. Diese Schieflagen führen auf Dauer zu Schäden, nicht nur am Bewegungsapparat sondern auch in den Energiebahnen (Auswirkung: z.B. niedergeschlagene Grundstimmung) und an den Organen. Normale Orthopäden raten zu Operationen, Spritzen und ähnlichem. Bevor man sich das antut, erstmal Herrn Hüffer probieren. Von Bekannten weiß ich, dass eine geplante Knieoperation überflüssig wurde und Asthma deutlich verringert wurde. Ich bin über Empfehlung zu ihm gekommen und wurde nach meinem Bandscheibenvorfall innerhalb 24 Stunden schmerzfrei im Liegen. Wartezeit auf einen Termin bis zu einem Monat, die Behandlung dann aber pünktlich auf 10 Minuten genau. Ich rate dazu, auch ohne größere Beschwerden sich einmal von ihm durchchecken zu lassen. Er kann einem aufgrund der Schieflagen auch sagen, welche Fehlbewegungen man im Alltag macht und wie man somit mögliche Langzeitschäden am Bewegungsapparat vermeiden kann. Genial, wie man sich fühlt, wenn man wieder ganz gerade steht, frei durchatmen und den Kopf wieder maximal drehen kann! Arbeitet allerdings nur auf der Körperebene (rein physikalisch).
  • Osteopathie, Energiearbeit:
    Stein Breyholtz, 81925 München, Tel. (089) 99690818, Stein.Breyholtz@t-online.de
    Ein von der Person, Klarheit und Zentriertheit her beeindruckender Norweger, hat international bei Meistern ihres Fachs gelernt (nicht nur Osteopathie und Craniosacral-Therapie, auch Chi-Gong, Tai-Chi und Karate). Er verbindet Osteopathie mit Energiearbeit (kümmert sich also nicht nur um die physikalische sondern auch um die energetische Ebene des Körpers), ist äußerst “gespürig” und konzentriert bei der Sache. Erreicht dadurch verblüffende Behandlungserfolge, nicht nur bei Fehlstellungen oder Unfallfolgen, auch bei anderen Krankheitsbildern. Letztendlich beruht ja alles auf einem Ungleichgewicht im Geist bzw. Energiefeld des Körpers und der Körper kann sich selbst heilen, wenn man ihm nur etwas Unterstützung zuteil werden lässt. Sein Leitspruch: “Bemühe Dich Deine Gesundheit zu suchen, Krankheit zu finden ist leicht!”
  • Aurachirurgie:
    Gerhard Klügl, Institut für Aura-Analysen und Lebensberatung, CH - 9056 Gais, Tel. +41 (71) 7931418, aura-analysen@bluewin.ch
    Durch Aura-Analyse kann Gerhard Klügl beeinträchtigende karmische Muster und energetische Blockaden erkennen  und lösen. Seine Medialität ermöglicht es ihm, Verletzungen aus dem  jetzigen und aus früheren Leben sowie Krankheiten zu erkennen und zu heilen und Botschaften aus der geistigen Welt zu übermitteln. In seinen Seminaren verhilft er den Teilnehmern zu einer tieferen Begegnung mit ihrer eigenen Medialität und Spriritualität. Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten lehrt er die Methoden seiner Aurachirurgie. Es gibt  gute Filme über Gerhard Klügl bei Youtube.
    Brigitte Kellermann, 81927 München, Tel. (089) 93094240, info@brillicon.de, www.brillicon.de
    Sie ist eine Schülerin von Gerhard Klügl und im Gegensatz zu ihm terminlich nicht völlig überlaufen. Brigitte Kellermann verwendet neben der Aura-Chirurgie noch andere, sehr tiefgehende und schnell Erleichterung und Heilung bringende Methoden der Klärung des individuellen feinstofflichen Feldes. Man muss es selbst erlebt haben, um zu erkennen, wie diese aktuellen Methoden der Heilung körperlich-seelischer Belastungen und Blockaden über den Zugang auf unsere Energie-Ebenen die scheinbar so moderne, konventionelle Medizin alt aussehen lassen. Nebenbei kostet es nur einen Bruchteil des Geldes und der Zeit. Absolut verblüffend! Allerdings können nur die Anteile geheilt werden, die wir wirklich im Innersten bereit sind, los zu lassen. Diese Grenze kann und wird kein Heiler überschreiten, hier ist unsere Entscheidung und Bereitschaft gefragt. Ängste im Kopf sind der größte Hemmschuh und ein wohl eingeübtes Muster in unserer Gesellschaft. Wohl dem, der sich darüber hinwegsetzt und damit in der Lage ist, im wahrsten Sinne des Wortes über seinen Schatten zu springen. Er oder sie wird viel (Er-)Lösung in kurzer Zeit erfahren.
  • Heilen mit Energie:
    Hartmut Lohmann und Martin Otto Wertsch, 44791 Bochum, Tel. (0234) 5874443, www.hartmut-lohmann.de
    Letztendlich beruht alles Un-Heil in der Welt der Materie und des Dualismus auf Mustern von Energie und Schwingung, die sich sekundär als Symptom körperlich manifestieren. Somit ist Heilung am besten an der Quelle möglich, also nicht am Körper sondern auf der Energie-Ebene. Hartmut Lohmann hat diese Fähigkeit bei sich entdeckt und entwickelt (siehe das faszinierende Video-Interview auf seiner Webseite), später Martin Otto Wertsch in dieser Technik ausgebildet. Wie nicht anders zu erwarten, funktioniert diese Heilungsmethode auch über Entfernungen hinweg, so dass Behandlungssitzungen am Telefon genau so wirksam sein können wie direkt vor Ort. Einschränkungen gibt es nur, wenn man als Patient durch Skepsis Mauern errichtet. Glaube muss nicht sein, “kindlich-neugierige” Offenheit reicht aus. Aus eigener Erfahrung mit Herrn Wertsch kann ich die Wirkung in vollem Umfang bestätigen. Man spürt während der Behandlung körperliche Empfindungen kommen und gehen, in den Tagen danach weitere Veränderungen in die gewünschte Richtung. Die jeweils einstündigen Behandlungen habe ich als außerordentlich beruhigend und innerlich befriedend erlebt, sich danach ausruhen und nachspüren ist empfehlenswert und verstärkt den Heilungsprozess. Die inneren Nöte kommen zur Ruhe und somit auch die körperlichen Signale. Das Leben kann hinterher befreiter weitergehen.
  • Reinigung des Energiefeldes:
    Barbara Macik, 84568 Pleiskirchen, Tel. (08635) 709901, barbara.macik@t-online.de
    Barbara Macik kann, selbst über die Ferne am Telefon oder via Skype, das Energiefeld von Menschen reinigen von Fremdbesetzungen, schuldhaften Verstrickungen, Flüchen und ähnlichen Negativenergien, die teilweise sogar noch aus alten Zeiten oder Erblinien stammen können, also mit der aktuellen Inkarnation per se nichts zu tun haben, aber immer noch ihre hemmende Wirkung entfalten. Sie holt auch abgespaltene Seelenanteile zurück. Das klingt alles kaum glaublich, aber die Wirkungen bei mir selbst waren mehr als überzeugend. Blockaden im Leben können sich lösen, Gesundheit und Fülle sich entfalten. Wichtig: Nach der Behandlung unbedingt einen ruhigen Abend alleine zuhause verbringen und 24 Stunden kein Alkohol. Denn man ist danach energetisch vorübergehend so offen, dass man keine äußeren Eindrücke verarbeiten möchte und kann. Am nächsten Tag und einem guten Schlaf geht es schon wieder besser.
  • Liebes- und Lebensschule, Tantra:
    Doris Christinger und Peter A. Schröter, CH - 8047 Zürich, Tel. +41 44 2610160, www.scpt.ch
    Ich zitiere aus ihrer Homepage: “Im obligatorischen Schulunterricht werden Fächer wie Lebensgestaltung, Lebenssinn, Partnerschaft, Sexualität und Spiritualität nicht angeboten. Alles, was nicht mit rationalem Wissen zu tun hat, wird vernachlässigt. Dem entgegen steht eine große Sehnsucht von uns Menschen, alle Ebenen des Seins zu erforschen, um körperlich, seelisch und geistig zu wachsen. Aus diesem Bedürfnis heraus haben wir 1980 unsere Liebes- und Lebensschule gegründet. Sie umfasst die bewusste Auseinandersetzung mit Körper, Sexualität, Frau- und Mannsein, Intimität, Partnerschaft, Liebe und Spiritualität.” Es werden Kurse für Singles und Paare angeboten, sowie geschlechtsspezifische Kurse für Männer und Frauen. Ziel ist, zurück zur jeweils ureigenen Kraft und Natur zu finden, um sich dann - für beiden Seiten erfüllend - neu begegnen zu können. In den Kursen trifft man alle Beziehungstypen, von frisch Verliebten bis hin zu Paaren, die ihrer langjährigen, kriselnden Beziehung noch eine Chance geben oder wieder Leben einhauchen wollen. Durch die therapeutische Begleitung können aufsteigende Schattenthemen im geschützten Rahmen bearbeitet und Lösungen gefunden werden. Im Austausch mit Gleichgesinnten erfährt man, dass man mit seinen Fragen und Problemen nicht alleine dasteht.

Therapieformen, die räumliche Nähe erfordern:

  • Gesprächstherapie, biodynamische Massagen, Homöopathie, Familienstellen:
    Doris Kraus, 83661 Lenggries, Tel. (08042) 564390
    www.kraus-familienaufstellungen.de
    Doris Kraus habe ich als sehr warmherzig und einfühlsam erlebt. Man fühlt sich bei ihr verstanden mit seinen Problemen und mitfühlend auf dem Weg begleitet und geführt. Die biodynamischen Massagen tun einfach gut, man kann entspannen, muss aktiv nichts tun und trotzdem bewegt sich innerlich etwas! Nachdem sie mehrere Methoden anbietet, gestalten sich die Sitzungen abwechslungsreich und die eigenen Entwicklungsaufgaben können von mehreren Seiten angegangen werden.
  • Paar- und Einzeltherapie, Körpertherapie, Familienstellen, biodynamische Massage, Gesprächstherapie:
    Margarete Weber, 82547 Beuerberg und 80634 München, Tel. (08179) 382
    www.ist-rieger-weber.de
    Margarete Weber hat mich durch ihre gelassene, neutrale Haltung beeindruckt, die durch lange Lebens- und Berufserfahrung geprägt ist. Sie geht besonders behutsam vor und würde einen nie in Bereiche drängen, die man (noch) nicht bearbeiten möchte. Man ist sich bei ihr stets bewusst, dass man selbst die Verantwortung für die eigene Heilung hat und der Heiler nur ein kenntnisreicher Vermittler und wohlwollender Helfer auf dem Weg sein kann, ohne den ausdrücklichen Willen des Heilsuchenden aber nichts auszurichten vermag. Durch ihre Vielseitigkeit wird jeder mit den Methoden behandelt, die für ihn am besten passen. Aufgrund ihrer Erfahrung und Neutralität bin ich bei ihr nie an Grenzen gestoßen. Bis heute begleitet sie mich über deutlich weitere Strecken meines Weges als die meisten anderen Therapeuten, bei denen irgendwann die Zeit zum Wechsel gekommen war.
  • Körper und Geist:
    Rainer Kern, 80796 München, Tel. (089) 54785674, www.heilpraxis-kern.de
    Ganzheitlicher Ansatz, nimmt sich viel Zeit für den Patienten, pendelt die passenden Mittel aus, naturheilkundlich orientiert; vielseitig ausgebildet, daher individuelle Kombination mehrerer Behandlungsmethoden möglich, unter anderem Cranio-Sakral-Therapie (sehr entspannend und verblüffend wirkungsvoll!).
  • www.familienaufstellung.org/listen/aufstellersuche.php
    Hier kann man den nächstgelegenen, geprüften systemischen Therapeuten herausfinden. Nachdem der familiäre Hintergrund oft eine sehr entscheidende Rolle spielt, können Therapeuten mit dem Hintergrund Familienstellen hilfreich sein. Ich habe einige Familienaufstellungen miterlebt und bin immer wieder verblüfft, wie Konstellationen aus langer Vergangenheit oder Kindheit noch Einfluss auf die Lebens- und Verhaltensweise der Erwachsenen heute nehmen. Mit der Erlösung alter Konflikte löst sich ein ganzes Bündel Probleme heute. Sehr spannend!
  • Fundierte Heiler-Empfehlungen von Dritten:
    - Johann Hasch, 83623 Ascholding, Tel. (08171) 72398
    Hervorragender Iris-Diagnostiker (verblüffend, was die Augen über den ganzen Menschen und sein Umfeld aussagen können!), besonders gut bei Nierenbeschwerden.
    -
    Peter Hofmeister, 83623 Dietramszell, Tel. (08027) 908961
    Zusätzlich umfassende Ausbildung und Praxis in konventioneller Medizin (Rettungsdienst), dadurch sehr umfassendes Wissen (konventionell- und alternativ-medizinisch), sucht sehr gründlich die Ursachen körperlicher Beschwerden.
    - Dorothea May, 83708 Kreuth, Tel. (0176) 62027940, www.maybalance.eu
    Hervorragende Familienstellerin (Aufstellungen in München), bietet auch Coaching und Schulungen an.
    -
    Therapie- und Ausbildungszentrum Eisenbuch, Erika Schäfer, 84567 Erlbach, Tel. (08670) 986699, www.erikaschaefer.de
    Jahrgang 1934 und immer noch voller Energie, dabei voll mit Erkenntnissen und reich an Erfahrung, das ist Erika Schäfer. In ihrem Therapie-, Forschungs- und Ausbildungszentrum arbeiten verschiedene Heiler zusammen, somit kann man an einem Ort unterschiedliche Methoden in Anspruch nehmen (u.a. Familienstellen). Es werden auch Seminare und Ausbildungen angeboten für die, die tiefer einsteigen möchten.
    - Dr. med. Antonius Schmid, 82441 Ohlstadt, Tel. (08841) 7372
    Arzt für Naturheilverfahren, vielseitig begabt, nutzt eine Vielfalt von Methoden, hält auch Vorträge (siehe www.drantoniusschmid-veranstaltungen.de.tl). Geht sowohl auf die Körper- wie auch die Seelenebene ein.
    - Christoph Schmuck, 87439 Kempten, Tel. (0831) 5656099
    Sehr fundiert und genau, lässt nicht locker bis er die Ursache gefunden hat.
    -
    Irmgard Wagner, 82061 Neuried bei München, Tel. (089) 75969861, www.quanten-gesundheit.com
    Ihr Motto “Gesund und glücklich aus eigener Kraft” zeigt bereits, worum es ihr geht. Irmgard Wagner setzt an der energetischen Ebene des Menschen an und verwendet abgestimmt auf den Patienten verschiedene Techniken, die sie sich im Laufe des Lebens angeeignet hat, und die für sie sehr erfolgreich funktionieren.